Ausbildung der Medienscouts am Neuen Gymnasium

T. Stephan

Seit dem 17. April 2018 gibt es Neuen Gymnasium Medienscouts. An diesem Tag fand am NG unter Leitung von Günter Steppich, einem anerkannten Spezialisten auf dem Gebiet Mediennutzung bei Jugendlichen, die Ausbildung für unsere Medienscouts statt. Dabei haben die teilnehmenden Schüler einiges über den Umgang mit Medien und der Privatsphäre gelernt.
Natürlich gibt es überwiegend positive Aspekte der Medien wie die Kommunikation, Unterhaltung und Produktivität. Man kann heutzutage alles googlen und sich informieren.
Jedoch gibt es auch einige sehr schlechte Seiten der Medien wie die mangelnde Privatsphäre, Cybermobbing, jugendgefährdende Inhalte, Sexuelle Übergriffe und Sucht durch übermäßigen Konsum.
Cybermobbing ist deshalb so ein großes Problem, da die Anonymität Hemmschwellen senkt. Die Folgen für Opfer von Cybermobbing gehen von Stress bis zu Depressionen oder schlimmeren. Dabei sind Mitläufer oder Zuschauer grundsätzlich mit verantwortlich! Um gegen Cybermobbing vorzugehen sollte man Streite/Konflikte immer persönlich klären und niemals online. Je früher man einen Streit beendet umso besser, damit sich dieser nicht entfachen und ernster werden kann.
Während das Reden von Auge zu Auge 100% Kommunikation enthält, da dabei die Mimik, der Tonfall etc. zu erkennen sind, ist bei dem Texten gerade einmal circa 10% Kommunikation enthalten, bei welcher man außer der Groß- und Kleinschreibung und Emojis keinerlei Emotion zeigen kann.
Die Schüler und Schülerinnen des Neuen Gymnasiums Rüsselsheim können sich jederzeit an die Medienscouts wenden, wenn es Probleme in Sachen Medien gibt oder solchen vorgebeugt werden sollen. Weitere Informationen gibt es auf www.medien-sicher.de und auf YouTube unter dem Account JMS Hessen.
Es gilt generell: Think before post!

Unsere neuen Medienscouts sind:
9a: Celine Becker, Beyda Cengiz, Marleen Hluchnik, Tuce Kocak, Farah Malahl, Talha Saygin, Natalie Sohnrey
9c: Neslihan Öcal
9f: Konrad Jühe, Luke Pleier, Dominik Struzyna
10b: Sufana Ameer, Luis Draisbach, Fiona Peci, Sirin Yilmaz
E-Phase: Darleen Haleck, Ines Jiang, Tim Stephan, Akshayaa Mahendran

Bei Interesse, die derzeitigen Medienscouts zu unterstützen, kann man sich an Frau Braun oder Herrn Kohrs wenden.