Neues Gymnasium Rüsselsheim Aktuelles http://neues-gymnasium-ruesselsheim.de/blog Kirby Neues Gymnasium: Tipps für Bewerbungen http://neues-gymnasium-ruesselsheim.de/blog/neues-gymnasium-tipps-fuer-bewerbungen blog/neues-gymnasium-tipps-fuer-bewerbungen Mon, 13 Nov 2017 00:00:00 +0000 ERSTES BEACHVOLLEYBALLTURNIER AM NEUEN GYMNASIUM http://neues-gymnasium-ruesselsheim.de/blog/erstes-beachvolleyballturnier-am-neuen-gymnasium blog/erstes-beachvolleyballturnier-am-neuen-gymnasium Thu, 09 Nov 2017 00:00:00 +0000 Am 12. September 2017 fand das erste Beachvolleyballturnier des Neuen Gymnasiums statt.
Trotz des anfangs schlechten Wetter, das den Turnierbeginn etwas verzögerte, spielten drei Teams gegeneinander um den Turniersieg. Glücklicherweise verzogen sich die Wolken schnell und die Sonne schaute noch etwas heraus.
Die drei Teams; Schmetterlinge, One4All und die pinken Einhörnerdämonen, spielten im Spielmodus „jeder gegen jeden“ gegeneinander. In jedem Team standen jeweils vier Spieler auf dem Feld. Es wurde auf Zeit gespielt; 10 Minuten, dann Seitenwechsel und nochmals 10 Minuten Spielzeit. Das Team One4All dominierte hier eindeutig, gewann gegen die beiden anderen Teams und holte sich den Turniersieg. Die pinken Einhörnerdämonen sicherten sich mit einem Sieg über die Schmetterlinge den zweiten Platz.
Das Highlight des Turniers war zum Schluss das Spiel gegen das Lehrerteam. In einem spannenden Match von 2 Sätzen mit 25 Punkten, verlor das Lehrerteam den ersten Satz sehr knapp. Im zweiten Satz konnten sie sich nicht mehr an das Team One4All herankämpfen und so triumphierte schließlich das Team One4All.

Die Turniersieger One4All gewannen Karten für das nächste Heimspiel der United Volleys in Rüsselsheim.
Herzlichen Glückwunsch zum Turniersieg!

]]>
Junge Geflüchtete aus Biebesheim üben sicheres Verhalten im Wasser und im Straßenverkehr - dank der Spende des NG http://neues-gymnasium-ruesselsheim.de/blog/junge-gefluechtete-aus-biebesheim-ben-sicheres-verhalten-im-wasser-und-im-strassenverkehr-dank-der-spende-des-ng blog/junge-gefluechtete-aus-biebesheim-ben-sicheres-verhalten-im-wasser-und-im-strassenverkehr-dank-der-spende-des-ng Thu, 09 Nov 2017 00:00:00 +0000 Je ein Fahrrad-Sicherheitstraining und ein Anfänger-Schwimmkurs wurden von dem
Neuen Gymnasium Rüsselsheim durch die Spende aus der ehrenamtlichen Aktion-Tagwerk-Spende 2017 ermöglicht.

Damit die jungen Geflüchteten sich überall im näheren Umkreis selbstständig bewegen können, brauchen sie eine Einführung in die Verkehrsregeln und einen sicheren Umgang mit dem Fahrrad. Ein Teil von der NRD Orbishöhe, einem diakonischen Sozialunternehmen der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe in Biebesheim, betreuten Jugendliche aus Afghanistan, Syrien, Somalia und Eritrea, die mit großem Spaß und Eifer einen Fahrradkurs absolvierten. Der Verkehrs-Kompetenz-Kurs befähigte die Teilnehmer zu sicherem Verhalten im Straßenverkehr und schloss erfolgreich mit einer Fahrrad-Prüfung ab.

Auch im Wasser sollten sich alle jungen Menschen gut bewegen können. So führte die NRD Orbishöhe in Zusammenarbeit mit der DLRG Stockstadt einen Schwimmkurs im Stockstädter Freibad durch. Für das diesjährige Schwimmabzeichen – Seepferdchen oder sogar Freischwimmer – übten sechs Jugendliche eifrig über den Sommer. So entdecken die Jugendlichen auch neue Möglichkeiten ihrer Freizeitgestaltung und können nun auch Kontakte zu anderen Jugendlichen knüpfen.

Im Namen aller Teilnehmenden bedankt sich das Team der NRD Orbishöhe in Biebesheim bei allen fleißigen Spendern.

]]>
EXPERIMENT? EXPERIMINT! http://neues-gymnasium-ruesselsheim.de/blog/experiment-experimint blog/experiment-experimint Wed, 08 Nov 2017 00:00:00 +0000 Am Donnerstag den 26.10 und Freitag den 27.10.2017 besuchten 11 Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen des NGs in Kooperartion mit der Martin-Niemöller-Schule (MNS) in Wiesbaden das Experiminta in Frankfurt sowie die Goethe Universität, ebenfalls in Frankfurt.

Donnerstag, 26.10.2017:

Kurz nachdem wir ankamen, trafen auch die Schülerinnen und Schüler aus Wiesbaden ein. Nach einem kurzen, aber gründlichen Kennenlernen ging es los. Genau nach dem Zitat von Albert Einstein „Neugier ist der Anfang des Wissens“ liefen alle wissensdurstig durch das Mitmachmuseum. Die Mitmachstationen vom Untergeschoss bis zum 2. Obergeschoss, gestalteten den fast dreistündigen Aufenthalt einzigartig. Für alle, die den Begriff MINT nicht mehr hören konnten, gab es in der Cafeteria unter anderem auch Kaffee zur Beruhigung. Alle die mehr wissen wollten, konnten im Shop aus einer großen Auswahl an Wissensbüchern und Souvenirartikeln aussuchen, bis man das „passende Schätzchen“ gefunden hatte. Zum Schluss gab es mit beiden Schulen eine Nachbesprechung an der Bühne des Museums. Geleitet wurde das ganze von Herrn Röder (MNS) und Herrn Hundt (NGR).

Freitag, 27.10.2017:

Auch der zweite Tag war ein sehr spannender Tag. Diesmal ging es mehr in Richtung Chemie als am Tag zuvor. Angekommen an der Uni, wurde eine Abkürzung genommen, die doch nicht so kurz war. Später schickte man die Gruppe in den Raum, in dem die ganzen Experimente stattfinden sollten. Nach einer kurzen Pause wurde ein kurzer Vortrag über die Regeln gehalten. Anschließend unterschrieben alle und machten sich auf zum experimentieren. Und da kam auch schon die zweite Gruppe aus Wiesbaden mit etwas Verspätung hinzu. Alle erhielten eine Mappe mit den verschiedenen Versuchen, Anleitungen und Orten für den Abfall. Während der Experimentierphasen liefen zwei Studentinnen herum, die bei Fragen aufklären sollten. Frau Pfadler (NGR) und Herr Röder (MNS) waren für Fragen ebenfalls zur Stelle und betreuten beide Klassen. Anschließend gab es eine Feedbackrunde, in der man seine Meinung los werden konnte. Es gab ebenfalls positive Äußerungen zur Neugier der Schülerinnen und Schüler des NG’s und der MNS. Dann wurde es aber Zeit. Beide Klassen begaben sich zum Bahnhof und fuhren gemeinsam zurück.

Nochmals einen besonderen Dank an Frau Pfadler und Herrn Hundt, welche kurzfristig die zwei Ausflugstage übernommen hatten.

Alles in allem waren beide Tage für die Naturwissenschaftler und Lehrer sehr informativ gewesen und werden lange in Erinnerung bleiben.

]]>
Workshop zum Vorstellungsgespräch http://neues-gymnasium-ruesselsheim.de/blog/workshop-zum-vorstellungsgespraech blog/workshop-zum-vorstellungsgespraech Wed, 01 Nov 2017 00:00:00 +0000 Am 27.10.2017 war Herr Wesp von der BARMER GEK am NG, um den Wahlunterricht BSO der Stufe 9 auf ein Thema, mit dem Schüler in der Arbeitswelt konfrontiert werden, vorzubereiten: Das Vorstellungsgespräch. Zuerst hat sich Herr Wesp einen Freiwilligen ausgesucht und hat ihn mit typischen Fragen eines solchen Gesprächs konfrontiert. Danach hat die Gruppe ihr Feedback dazu abgegeben und weitere Fragen gestellt. An Nachfragen mangelte es an diesem Tag wirklich nicht. Herr Wesp gab dem Kurs Tipps, hat gesagt, was für Fragen sehr oft gestellt werden und wie man auf bestimmte Fragen reagieren und antworten sollte. Zum Schluss wurde dem Kurs in einer Präsentation gezeigt, wie man sich bei dem Vorstellungsgespräch anziehen und benehmen sollte. Alles in allem war es eine gelungene Veranstaltung.

]]>
Erstes  NG-Handball  Turnier http://neues-gymnasium-ruesselsheim.de/blog/erstes-ng-handball-turnier blog/erstes-ng-handball-turnier Sun, 29 Oct 2017 00:00:00 +0000 Am 19.09.2017 fand am Neuen Gymnasium Rüsselsheim das erste  Handball-Turnier statt. 6 Teams spielten in 2 Gruppen ab 14:00 Uhr um den Turniersieg. Während die 2. Gruppe aus zwei 5.Klassen und einer 6.Klasse sehr ausgeglichen war, dominierte in Gruppe 1 das Team  2fast4you (8b) gegenüber einer 7. und  6. Klasse.    

Nach  der Gruppenphase standen sich dann  im  ersten Halbfinale 2fast4you und  die 5D Nuggets (5d) gegenüber. Wie bereits in der Vorrunde dominierte 2fast4you  und zog durch  ein 10:3 ins Finale ein. Das 2. Halbfinale versprach mehr Spannung. Die Follfosten (6d) traten gegen TorBiest (6b) an. Nach der regulären Spielzeit konnte keines der Teams einen Vorsprung herausspielen und so musste der Sieger im 7m­‐Werfen ermittelt werden. Die Mannschaften bestimmten ihre fünf  besten Schützen und einen Torhüter. Geprägt von starken Torhüterparaden trennten sich die beiden Mannschaften dann 1:3 zu Gunsten TorBiests.    

Das  Finale bestritten nun 2fast4you gegen TorBiest. Zu Beginn war die Partie noch recht ausgeglichen, doch schnell fand 2fast4you zu alter Stärke zurück und konnte den Turniersieg mit 9­:6 erzielen.    

Ein weiteres Highlight war noch das Spiel um den 3.Platz, bei dem die 5D Nuggets gegen die Follfosten spielten. Auch hier war das Ende der regulären Spielzeit ein Remis und so musste der Sieger erneut im 7m-­Werfen bestimmt werden. Auch nach den ersten 5 Schützen kam man hier noch zu keiner Entscheidung. Beide Mannschaften hatten jeweils ein Tor erzielt. Nun ging es ins Sudden Death. Hier hatten die 5D Nuggets die Nase vorne und sicherten sich somit den 3.Platz.      

Glückwünsche an den Turniersieger 2fast4you!  

Platzierungen:  

  1. 2fast4you (8b)
  2. TorBiest (6d)
  3. 5D Nuggets (5d)
  4. Follfosten (6d)
  
]]>
¡8c yendo de Tapas! – Der Lohn für eine tolle Platzierung http://neues-gymnasium-ruesselsheim.de/blog/8c-yendo-de-tapas-der-lohn-fuer-eine-tolle-platzierung blog/8c-yendo-de-tapas-der-lohn-fuer-eine-tolle-platzierung Sat, 28 Oct 2017 00:00:00 +0000 Am 5. Oktober 2017 war es soweit. Schülerinnen der Klasse 8c haben ihren Preis für einen hervorragenden 3. Platz beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen eingelöst.
Hierbei fördert der Bundeswettbewerb Fremdsprachen junge Leute, die gerne und gut mit Sprachen umgehen. Ob alleine oder als Team, hier können alle Interessierten jedes Jahr mitmachen und ihrer Kreativität freien Lauf lassen.
Das dachten sich auch die 5 Schülerinnen - Julia, Paula, Chiara, Yara und Nathalie – beim vergangenen Wettbewerb und haben mit ihrem kreativen Beitrag in der Kategorie „Team Schule“ (siehe Bericht vom 13.05.2017) den 3. Platz erreicht und somit einen Geldpreis gewonnen.
Die Entscheidung wie die Gewinnerinnen ihren Geldpreis einlösen wollten, fiel ihnen nicht schwer: „Typisch spanisch essen“!!!
Die Wahl fiel auf das bekannte Restaurant und Kulturzentrum „Centro Cultural Gallego“ in Frankfurt Am Main. Begleitet wurden sie durch den aktuellen Spanisch-Lehrer Herrn Czeikowitz.
Da hier die Servicekräfte sowie die Gäste zum Großteil Spanisch-Sprecher sind, durften auch unsere Gewinnerinnen ihre Spanischkenntnisse ausprobieren. Highlight war daher neben dem leckeren Essen folglich die Bestellung am Tresen bei der die weiteren Gäste heimlich mitlauschten.
Es kann aus Sicht aller Beteiligten berichtet werden, dass dieser schöne Nachmittag ein voller Erfolg war. Jedenfalls sind die Schülerinnen – und hoffentlich auch andere - motiviert bei weiteren Wettbewerben teilzunehmen.

Einen besonderen Dank geht an dieser Stelle an Frau Fougeron, die den Schülerinnen bei ihrem Vorhaben unterstützend zur Seite stand.

]]>
Wettbewerb: "Mein schönstes Sommerfoto in Schulkleidung 2017" http://neues-gymnasium-ruesselsheim.de/blog/wettbewerb-mein-schoenstes-sommerfoto-in-schulkleidung-2017 blog/wettbewerb-mein-schoenstes-sommerfoto-in-schulkleidung-2017 Wed, 18 Oct 2017 00:00:00 +0000 Es ist mittlerweile bereits eine schöne NG-Tradition, die Siegerinnen und Sieger unseres Wettbewerbes "Mein schönstes Sommerfoto in Schulkleidung" zu prämieren. Auch dieses Jahr war es wieder sehr schwierig, sich auf die schönsten Fotos zu einigen und die damit verbundenen Preise (die Schülerinnen und Schüler erhalten Media-Markt-Gutscheine, die Teilnehmer aus dem Kollegium Restaurantgutscheine) zu vergeben. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhielten ein Präsent, nicht nur die Gewinner.

Auf Schülerseite gab es die folgenden Platzierungen

  1. Platz: Lisa Sophie Küchler (Pisa)
  2. Platz: Geschwister Rosalie und Michael Kurth (Rom)
  3. Platz: Jill Harper (Paris)

Wir bedanken uns wie im vergangenen Jahr für die schönen Fotos und gratulieren den Preisträgern von 2017 herzlich. Für das Jahr 2018 hoffen wir auf ebenso schöne, gerne aber auch eine größere Anzahl von Beiträgen. Wie unsere diesjährigen Gewinnerinnen und Gewinner bestätigen können: Teilnehmen lohnt sich!

Lisa Sophie Küchler, 7e (Pisa)

Rosalie und Michael Kurth, 6b und 8a (Rom)

Jill Harper, 6b (Paris)
]]> Hessenschau: "Worüber man heute streiten sollte" - Schülerprojekt zur digitalen Streitkultur gestartet http://neues-gymnasium-ruesselsheim.de/blog/schuelerprojekt-zur-digitalen-streitkultur-gestartet blog/schuelerprojekt-zur-digitalen-streitkultur-gestartet Fri, 06 Oct 2017 00:00:00 +0000 Unterstufenparty http://neues-gymnasium-ruesselsheim.de/blog/unterstufenparty blog/unterstufenparty Fri, 06 Oct 2017 00:00:00 +0000 Am Freitag, den 22.09.2017, fand am Neuen Gymnasium Rüsselsheim die erste Unterstufenparty statt. Die fast 150 Fünft- und Sechstklässler nutzten die dreistündige Veranstaltung, um sich gegenseitig besser kennen zu lernen und den Beginn des neuen Schuljahres zu zelebrieren.
Das Programm begann mit einem Stopptanz-Wettbewerb, welcher von Herr Stücher als leuchtendem Beispiel eröffnet wurde. Nach einer Pause, in der die Kinder sich draußen auf dem Schulhof austoben durften, ging es weiter mit Musik, die sich die Schüler selbst aussuchen konnten und zu der fleißig getanzt wurde. Anschließend wurde Karaoke gesungen. Nachdem sich anfangs nur wenige Schüler zögerlich bereit erklärten, auf der Bühne ihre Lieblingslieder zu singen, reichte am Ende die Zeit gar nicht mehr aus, um allen eine Gelegenheit zu geben, im Rampenlicht zu stehen.
Zwischen den einzelnen Punkten des Programms, welches von Schülerinnen und Schülern der Q3 geplant und organisiert wurde, konnten die Kinder an einer Tombola teilnehmen oder vor der Snackbox beziehungsweise auf dem Schiff Essen und Getränke erwerben. Weiterhin wurde eine Fotobox angeboten, bei welcher sich die Schüler verkleiden und Bilder von sich schießen lassen konnten.
Es kann aus Sicht aller Beteiligten gesagt werden, dass die Unterstufenparty ein voller Erfolg war, der hoffentlich bald wiederholt werden kann.

Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle an die beteiligten Schüler der Q3, die anwesenden Lehrer, die Schulleitung, sowie unsere Sponsoren Büro Emig und Hermanns Radhaus.

]]>